Wüstenrot

Wüstenrot FestgeldDie Wüstenrot Bank ging aus dem W&W-Konzern hervor – einem Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart. Das Unternehmen entstand im Jahr 1999 aus einer Fusion zwischen Wüstenrot und der Württembergischen. Der W&W-Konzern verfügt aktuell über mehr als 6 Millionen Kunden.

-> Zum Festgeld Vergleich

Mit Sitz in Ludwigsburg ist die Wüstenrot Bank AG heute als Universalbank am Markt aktiv. 1968 als Spezialbank für Baufinanzierungen ins Leben gerufen, hat sich das Kreditinstitut bis heute zu einer Bank mit einem umfassenden Angebot für Privatkunden entwickelt.
Zwar liegt das Hauptaugenmerk der Geschäftstätigkeit nach wie vor in der Baufinanzierung – doch auch andere Finanzprodukte für Privatkunden gewinnen immer mehr an Bedeutung.
So zählen auch flexible Spar- und Anlageformen, ein gebührenfreies Girokonto, Investmentfonds und Wertpapiere zum Angebot der Wüstenrot Bank.
Erst in jüngster Vergangenheit wurde das „Top Giro“ Girokonto des Kreditinstituts von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet.

Kundengelder der Wüstenrot Bank sind unterdessen über den Einlagensicherungsfonds deutscher Banken abgesichert.

Leave a Comment