Targobank

Targobank FestgeldDie Targobank ist unter ihrem heutigen Namen seit Februar 2010 aktiv. Sie ging aus der Umfirmierung der Citibank Privatkunden AG & Co. KGaA hervor, die im Zuge der Übernahme der Citigroup durch den französischen Bankenkonzern Crédit Mutuel stattfand.
Die Targobank besitzt derzeit mehr als 3,4 Millionen Kunden, und beschäftigt weltweit rund 6.600 Mitarbeiter an etwa 335 Vertriebsstandorten.

Zum Festgeld bei der Targobank: www.targobank.de/termingeld

Unter stets wechselnden Namen kann die Targobank bereits auf eine mehr als 80-jährige Geschichte zurückblicken. Gegründet wurde das Kreditinstitut ursprünglich als Kundenkreditbank (KKB) im ostpreußischen Königsberg. Damals war sie die erste Bank bundesweit, die Kredite an Privatkunden ausgab. Später, 1973, wurde die KKB von der First National City Bank of New York übernommen – und schließlich 1991 in die Citibank Privatkunden AG umfirmiert. Seit 2008 gehört die Targobank dem französischen Finanzkonzern Crédit Mutuel an – einem der branchenführenden Konzerne weltweit.

In Deutschland ist die Targobank als Privatkundenbank aktiv. Mit Hauptsitz in Düsseldorf macht das Kreditinstitut immer wieder mit attraktiven und günstigen Angeboten auf sich aufmerksam. Die Leistungspalette umfasst die Bereiche Sparen, Vermögen, Finanzierung, Konto und Vorsorge. Der Vertrieb erfolgt über das unternehmenseigene Filialnetz, sowie den ergänzenden Direktbank-Vertrieb online.

Leave a Comment